1x17: Eine Ergänzung zur Chaostheorie

Schauplatz: Erde
Stil: Adventure
Inhalt: "Nach langen Verhandlungen wurde endlich der Posten des Kapitäns des ersten Langstreckenraumschiffs der Erde vergeben. Die Verhandlungen dauerten bis in die Morgenstunden hinein, bis man sich schließlich auf Xaver Gschwendtnerbauer einigte. Es ist eine überraschende Wahl - der zukünftige Kommandant eines 200-Leute-Schiffes hat zwar ganz offensichtlich die Qualifikationen, wird aber als verschroben und eigenartig bezeichnet. Er war zu einer Stellungsnahme noch nicht zu erreichen. Der knappe Zweite, Alois Gstötzl, seufzte jedoch sichtlich enttäscht: "Oh mein Gott, jetzt wird die Erde ja vom Elvis repräsentiert!" - ein Musiker des 20. Jahrhunderts, von welchem Gschwendtnerbauer ein großer Fan sein soll."

Da die Erde von den Geonid überrannt wurde, sucht das Team des "Vogels" unter Käptn Gschwendtnerbauer nach einer Welt, zu der hin evakuiert werden kann. Nur ein einfacher Techniker namens Alois Gstötzl ist der Meinung, dass diese Realität falsch ist; und nur ein Untergrundrebell namens Geretschläger kann ihm helfen, seine Welt zurückzuerlangen...